Aufwertung der Kirchteich Promenade

Auf der Basis des Hochwasserfonds erfolgt gegenwärtig die Sanierung  des Hauptweges entlang der Pumpentrasse mit "Schwerem Gerät". Er ist deshalb für Fußgänger gesperrt. Theoretisch, denn man kann über den davor befindlichen, verdorrten Rasen laufen. Aber auch der längere Weg, entlang des Teiches bis zur Holzbrücke, ist benutzbar. Das Arbeitstempo mittels des Großgerätes ist zügig, kaum vorstellbar, wenn man es nicht selber gesehen hat.

 

Fotos und Text: Dr. Wolfgang Kelling

Zufahrt zum Baustelle.

Gift für die Lungen!